Am 10. April 2016 feierten wir mit unserer Tochter Michaela ihre Konfirmation.
Schon am frühen Samstagvormittag ging es mit der Generalprobe los.
Um 19 Uhr war dann der Beichtgottesdienst, zu dem wir alle gemeinsam gegangen sind.
Michaela ließ sich die Aufregung nicht ansehen. Doch innerlich hat sie ganz schön gezittert!

Am Sonntagmorgen ging es früh aus den Betten, um 9 Uhr trafen wir uns vor der Kirche
in Leinburg alle die uns Lieb und teuer sind waren eingeladen mit uns den Gottesdienst zu feiern.

Nach dem Gruppenbild vor dem Pfarramt in Leinburg zogen die Konfirmandinnen und Konfirmanden
in die Kirche ein. Frau Pfarrer Schlenk, Diakon Muscat und die Kirchenhelfer feierten mit uns
einen herrlichen Gottesdienst, bei dem Sie die Konfirmandinnen und Konfirmanden auf ihren
weiteren Lebensweg mit Gott vorbereiteten.

Nach der Segnung der Konfirmanden und dem Erhalt des Konfirmationsspruches betteten wir noch
gemeinsam für die Konfirmanden.

Nach dem Gottesdienst machten wir uns auf den Weg zu unsere Wirtschaft in der wir ein wunderbares
Mittagessen genoss. Nach dem Essen ging es dann zu Kaffee und Kuchen, den die Oma gebacken hatte,
nach Hause. Wir unterhielten uns noch und gegen 19 Uhr beschlossen wir diesen schönen Tag.

Michaela und wir die Eltern von Michaela möchten uns noch bei allen für die Geschenke bedanken.

Es war für uns alle ein schöner Tag den wir gerne in Erinnerung behalten, eine neue Tür im Leben
unserer Tochter tat sich auf durch die Sie mit erhoben Haupts gegangen ist.
Noch alles Gute auf deinem Weg wünschen wir Dir an dieser Stelle!
 


Die Konfirmandin
 

Die Familie Pazdernik, Heico,Michaela und Martina ... ... Oma Lisa und "Ersatz Opa" Harry!